Wie macht man:

Avocado Pesto

Himmlisches Pesto mal anders

Avocado Pesto
Avocado Pesto

Vegetarisch

Arbeitszeit
5 Minuten

Gesamtzeit
5 Minuten

Dieses Pesto ist ungelogen das beste was ihr je machen werdet! Ein gewisser Sucht-Faktor ist gegeben – kochen auf eigene Gefahr 😄
Ich hab mich dieses mal für Spagetti dazu entschieden, es schmeckt aber auch toll zu meinen Süßkartoffel Gnocchi oder einfach als Aufstrich. Als Studentin bin ich bei den Zutaten oft nicht so streng und nehme das, was ich eben zu Hause oder im Supermarkt finde. Für ein überdrüber-Pesto ist ein gutes Olivenöl und frische Kräuter aber unerlässlich. Wenn ihr dazu auch noch einen länger gereiften Parmesan findet, werdet ihr aus dem mhhh-men garnicht mehr rauskommen! Außerdem geht es so schnell, dass es keine Ausreden mehr gibt ein Pesto zu kaufen. Das Avocado Pesto reicht perfekt für 4 Portionen, zum Beispiel vier Teller Pasta. Oder macht es wie ich: zwei Portionen Pasta und den Rest einfach Löffeln!

Für etwa 4 Portionen Avocado Pesto:

40g Pinienkerne
Handvoll Basilikum

Halber Bund Koriander
1 Knoblauchzehe

1 reife Avocado
60g Parmesan
1 Bio Zitrone
50ml extra natives Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chilli

Angebratene Pinienkerne

40g Pinienkerne

Zunächst die Pinienkerne ohne Fett leicht anbräunen.

Pesto Zutaten

Handvoll Basilikum · 1/2 Bund Koriander · 1 Knoblauchzehe · 1 Avocado · 60g Parmesan · 1 Zitrone

Die Basilikumblätter abzupfen und den Koriander ein wenig zerteilen. Knoblauch und Avocado schälen. Dünne Scheiben Parmesan schneiden. Ein wenig Schale von den gewaschenen Zitronen abreiben und sie anschließend pressen.

Avocado Pesto square

50ml Olivenöl · Salz · Pfeffer · Chilli

Alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab fein pürieren, bis keine Stückchen mehr zu sehen ist und eine cremige Konsistenz entstanden ist. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig- so leicht kann es sein!

Avocado Pesto
Avocado Pesto

Up to date bleiben

Du hast Spaß am Kochen und an meinen Rezepten? Bleib auf dem Laufenden und abonniere meinen Newsletter. So verpasst du kein Rezept mehr!

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Pamela

    Klingt lecker. Hab ich mal gepinnt. Wird bald mal ausprobiert. Danke.

    1. Luisa Zungenspitzengefühl

      Freut mich! Danke dir 🙂

  2. Das sieht so lecker aus und scheint einfach zu kochen zu sein. Das probieren wir morgen gleich mal aus.

    1. Luisa Zungenspitzengefühl

      Es geht wirklich super easy und schmeckt wirklich toll! Freu mich über Bilder von euren Ergebnissen!

Schreibe einen Kommentar