Gazpacho

Gazpacho
Gazpacho

Vegan

Arbeitszeit
20 Minuten

Gesamtzeit
20 Minuten
(ohne Auskühlen)

Jetzt wo das Wetter so schön warm ist, denken vielleicht die wenigsten an Suppe. Aber wie wäre es mit einer erfrischenden und sommerlichen Variante- Gazpacho? Dieses spanische Gericht ist super einfach und ich zeige euch hier meine Variante. Ihr könnt das Gazpacho beliebig toppen, frisches Gemüse und knusprige Croutons sind aber definitiv meine Favoriten. Macht mit mir eine kleine Reise und lasst euch gedanklich und geschmacklich in den Urlaub bringen.

Zutaten für 2 Portionen:

500g Tomaten
10ml Apfelessig
1/2 Gurke
1/2 grüne Paprika
1TL Minze
1EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Toppings:

Brot eurer Wahl
Stück Gurke
1/2 grüne Paprika
Olivenöl

Suppe mit Gewürzen

500g Tomaten · 1/2 Gurke · 1/2 Paprika · 1TL Minze · 1EL Olivenöl · 10ml Apfelessig · Salz · Pfeffer

Die Tomaten Vierteln, die Gurke schälen und grob schneiden, die Paprika entkernen und ebenfalls grob schneiden. Alles im Mixer oder mit einem Pürierstab zerkleinern.

Minze, Olivenöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer hinzufügen und nochmals alles mixen/ pürieren.

Suppe absieben

Durch ein feines Sieb streichen und auskühlen lassen. Diesen Schritt könnt ihr auch auslassen, weil die Suppe auch so schon super schmeckt. Durch das Sieben wird sie aber einfach nochmal feiner.

Gemüse geschnitten

Stück Gurke · 1/2 Paprika

Anschließend im Kühlschrank kalt werden lassen. Währenddessen eure Toppings vorbereiten. Dafür Gurke und Paprika in sehr kleine Stücke schneiden.

Brot anbraten

Brot · Olivenöl

Euer Brot in kleine Stücke reißen oder schneiden. Eine Pfanne erhitzen und die Stücke mit Olivenöl knusprig braten. Die kalte Suppe mit den Toppings anrichten und genießen!

Gazpacho
Gazpacho
Gazpacho

Up to date bleiben

Du hast Spaß am Kochen und an meinen Rezepten? Bleib auf dem Laufenden und abonniere meinen Newsletter. So verpasst du kein Rezept mehr!

Schreibe einen Kommentar