Jalapeño Poppers

Jalapeño Poppers

Vegetarisch

Arbeitszeit
40 Minuten

Gesamtzeit
40 Minuten

Diese Woche wird es scharf – nur Mutige weiterlesen! Ich zeige euch mein Rezept für leckere Jalapeño Poppers, also gefüllte und frittierte Jalapeños. Perfekt als Party Snack oder wenn man einfach mal Lust auf etwas Feuriges hat. Sie gelingen immer und sind gar nicht schwer. Ganze eingelegte Jalapeños findet ihr in internationalen Supermärkten oder in mexikanischen Geschäften. Ihr könnt die Poppers alleine essen oder in Saucen tauchen, beispielsweise in noch mehr Käse oder in eine Joghurtsauce. Lasst es euch schmecken und verbrennt euch nicht die Zunge!

Zutaten für 15 Poppers:

15 Jalapeños
50g Frischkäse
50g Cheddar
1 mittlere Tomate
1 Ei
70g Semmelbrösel
Frittieröl (z.B. Rapsöl)
Salz, Pfeffer

Zutaten Poppers
Füllung Poppers

50g Cheddar · 50g Frischkäse · 1 Tomate · Salz · Pfeffer

Zunächst den Cheddar klein schneiden oder reiben und die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Mit dem Frischkäse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jalapeños

15 Jalapeños

Dann die Stiele der Jalapeños abschneiden und die Kerne und das Innere herausholen, das geht am Besten mit einem kleinen Löffel.

Jalapeños gefüllt

Als nächstes jeden Jalapeño mit der Käsemischung befüllen. Ihr könnt hierfür wieder mit einem kleinen Löffel nachhelfen, um die Füllung bis in die Spitze zu bekommen. Den Deckel zum Schluss wieder mit dem Käse festmachen.

Jalapeños in Ei

1 Ei · Salz · Pfeffer

Das Ei mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Teller verquirlen. Jeden Jalapeño in Ei baden, damit die Brösel danach gut festkleben.

Jalapeños in Brösel

70g Semmelbrösel

In einer anderen Schüssel werden die Poppers in Brösel gewälzt und beiseitegelegt. Am Besten mit einer Hand in Ei baden, in die Brösel legen, mit Bröseln bedecken, wälzen und mit der trockenen Hand herausnehmen, damit die Panade nicht abgeht.

Jalapeños in Brösel

Danach alle Poppers nochmal vorsichtig in Ei baden und in Brösel wälzen, sodass sie doppelt paniert sind.

Jalapeño Poppers

Frittieröl

Anschließend in einem Topf das Öl heiß machen und die Poppers darin auf allen Seiten braun frittieren. Immer wieder wenden. Das Öl sollte dabei nicht zu heiß sein, damit es nicht spritzt und nichts verbrennt. Am besten zuerst warm machen und anschließend auf mittlere Hitze reduzieren, bevor die Poppers hineinkommen.

Jalapeños frittiert

Wenn alle Seiten braun sind auf eine Küchenrolle legen und kurz abtropfen lassen. Schon fertig! Serviert die Poppers warm und frisch frittiert, so schmecken sie am besten.

Jalapeño Poppers
Jalapeño Poppers

Up to date bleiben

Du hast Spaß am Kochen und an meinen Rezepten? Bleib auf dem Laufenden und abonniere meinen Newsletter. So verpasst du kein Rezept mehr!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Magda

    Hui das klingt wirklich aufregend scharf! Spannendes Rezept welches ich gerne ausprobiere und veganisiere! 🙂 LG Magda

    1. Luisa Zungenspitzengefühl

      Liebe Magda, vegan geht das bestimmt! Mit veganem Käse als Füllung oder vielleicht Hummus oder Melanzanipüree- schmeckt sicher auch super 🙂

Schreibe einen Kommentar