Berry Crumble

Beeren Crumble
Beeren Crumble

Vegetarian

Prep Time
10 Minutes

Total time
30 Minutes

Diese Woche habe ich wieder ein super simples und leckeres Gericht für euch. Ich habe dieses Beeren Crumble in den letzten Wochen unzählige Male gemacht und war immer sehr zufrieden. Dieses Rezept gibt’s ohne Portionsangabe, weil ich selbst weiß: An manchen Tagen ist es eine Portion, an manchen Tagen will man vielleicht doch teilen 😉 Wenn ihr noch frische Erdbeeren habt schmeckt das auch super dazu, allerdings empfehle ich zumindest einen Teil der Beeren gefroren zu verwenden, weil sie dann saftiger bleiben. Probiert es aus und ihr werdet begeistert sein, wie schnell und einfach man ein super leckeres Dessert machen kann!

Zutaten:

100g Spekulatius Kekse
25g Gemahlene Mandeln
25g Gemahlene Haselnüsse
50g Mehl
100ml Milch
20g Butter
10g Brauner Zucker
20ml Zitronensaft
300g gefrorene Himbeeren

Zutaten Crumble
Spekulatius

100g Spekulatius

Zunächst die Kekse grob zerteilen. Ihr könnt das mit einem Mixer machen, mit der Hand ist aber besser, damit es nicht zu bröselig wird sondern eher Stückchen.

Crumble

25g Mandeln · 25g Haselnüsse· 50g Mehl · 100ml Milch · 30g Butter · 10g brauner Zucker

Die gemahlenen Nüsse, Mehl, Milch, Butter und Zucker zu den Keksen mischen und alles gut umrühren. Der Teig sollte nicht zu feucht sein, damit er später auch gut knusprig wird.

Himbeeren

300g Himbeeren · 20ml Zitronensaft

Die Beeren in eine Auflaufform geben und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Crumble

Den Ofen auf 170° vorheizen. Danach die Keks-Mischung in Klumpen darauf verteilen.

Beeren Crumble

Das Beeren Crumble etwa 20 Minuten oder bis es knusprig ist backen. Danach kurz auskühlen lassen und genießen!

Beeren Crumble
Beeren Crumble

Stay up to date

You enjoy cooking and like my recipes? Stay up to date and subscribe to my newsletter. Never miss a recipe!

Leave a Reply